TV-Sender und Anstoss: Dynamo Dresden vs Borussia Dortmund – DFB Pokal Achtelfinale am 03.03.2015

Fußball am Dienstag, 03.03.2015 um 20:30 Uhr im Free-TV:

DFB Pokal – Achtelfinale: Dynamo Dresden gegen Borussia Dortmund in Dresden

Im Free-TV auf ARD – Beginn Sendung: 20.15 Uhr , Anstoß: 20:30 Uhr

NICHT im Free-TV zu sehen sind:
Bayer 04 Leverkusen – 1. FC Kaiserslautern, 19.00 Uhr
VfR Aalen – TSG Hoffenheim, 19.00 Uhr
SC Freiburg – 1. FC Köln, 20.30 Uhr

In dieser Woche hat sich die ARD am Dienstag für das Spiel Dynamo Dresden gegen Borussia Dortmund entschieden – vom Klang her sicher eine schöne Pokal-Partie. In die Röhre schauen hingegen die Fans der Mannschaften die in den drei anderen Dienstags-Matches antreten, von diesen Spielen gibt es im Free-TV nur Zusammenfassungen nach dem Dortmund-Spiel.

TV-Sender und Anstoss: Kickers Offenbach vs Borussia Mönchengladbach – DFB Pokal Achtelfinale am 04.03.2015

Fußball am Mittwoch, 04.03.2015 um 20:30 Uhr im Free-TV:

DFB Pokal – Achtelfinale: Kickers Offenbach gegen Borussia Mönchengladbach in Offenbach am Main

Im Free-TV auf ARD – Beginn Sendung: 20.15 Uhr , Anstoß: 20:30 Uhr

NICHT im Free-TV zu sehen sind:
RB Leipzig – VfL Wolfsburg, 19.00 Uhr
Arminia Bielefeld – Werder Bremen, 19.00 Uhr
FC Bayern München – Eintracht Braunschweig, 0.30 Uhr

Ein besonders interessantes Duell, Regionalligist Offenbach gegen Borussia Mönchengladbach aus der Bundesliga-Spitzengruppe, steht an diesem Dienstag an und wird von der ARD live im Free-TV übertragen. Die Fans des FC Bayern müssen auf SKY zurückgreifen, oder auf die Zusammenfassung nach diesem Spiel.

TV-Sender und Anstoss: Sporting Lissabon vs VfL Wolfsburg – Europa League 16tel Finale am 26.02.2015

Fußball am Donnerstag, 26.02.2015 um 21:05 Uhr im Free-TV:

Europa League – 16tel Finale: Sporting Lissabon gegen VfL Wolfsburg in Lissabon

Im Free-TV auf Kabel 1 – Beginn Sendung: 20.30 Uhr , Anstoß: 21:05 Uhr

Borussia Mönchengladbach – FC Sevilla ist nicht Live im Free-TV zu sehen, nur SKY überträgt live.

Heute wird das wahrscheinlich weniger spannende Spiel von Kabel 1 übertragen, das Spiel um 21.05 des VfL Wolfsburg bei Sporting Lissabon. Nach dem 2-0 im Hinspiel ist es hier recht klar, während die Borussia die 0-1 Niederlage aus Sevilla wettmachen will.

TV-Sender und Anstoss: Bayer 04 Leverkusen vs Atletico Madrid – Champion’s League Achtelfinale am 25.02.2015

Fußball am Mittwoch, 25.02.2015 um 20:45 Uhr im Free-TV:

Champion’s League – Achtelfinale: Bayer 04 Leverkusen gegen Atletico Madrid in Leverkusen

Im Free-TV auf ZDF – Beginn Sendung: 20.25 Uhr , Anstoß: 20:45 Uhr

Das Mittwochsspiel in der Champion’s League bestreitet in dieser Woche Bayer 04 Leverkusen, der starke Gegner heisst dabei Atletico Madrid. Damit schauen die Fans von Borussia Dortmund etwas in die Röhre, da das Dienstags-Spiel gegen Juventus Turin nicht Live im ZDF übertragen wird, und die Tore nur nach dem Leverkusen-Spiel dann in der Zusammenfassung gezeigt werden. Gegen spanische Mannschaften tut sich auch Bayer 04 Leverkusen immer relativ schwer, gegen Atletico wird es sicherlich auch kein leichtes Spiel.

TV-Sender und Anstoss? Juventus Turin – Borussia Dortmund, Achtelfinale Champion’s League, Di 24.02.2015

Fußball am Dienstag, 24.02.2015 um 20:45 Uhr:

Champion’s League Achtelfinale:
Juventus Turin – Borussia Dortmund

Dieses Spiel wird nicht live im Free-TV übertragen, sie sind nur bei SKY live zu sehen. Das ZDF zeigt nach dem Live-Spiel Leverkusen-Atletico am Mittwoch die Zusammenfassungen. SKY überträgt Live, sowie per Online-Radio www.sport1.fm, und auf verschiedenen lokalen Radio-Stationen (v.a. die News-Sender).

In den ersten beiden Wochen sind eher die etwas weniger namhaften deutschen Teams in der Champion’s League, der FC Schalke 04 und Bayer 04 Leverkusen, mit den Mittwochsspielen – und damit mit den Live-Übertragungen im ZDF – an der Reihe. Dafür können die deutschen Fussballfans die beiden Rückspiele von Borussia Dortmund und dem FC Bayern München dann live im Free-TV geniessen. Dortmund sollte sich im Hinspiel eine solide Ausgangsposition erarbeiten können, um im heimischen Stadion den Weg ins Viertelfinale antreten zu können.

TV-Sender und Anstoss: FC Sevilla vs Borussia Mönchengladbach – Europa League 16tel Finale am 19.02.2015

Fußball am Donnerstag, 19.02.2015 um 21:05 Uhr im Free-TV:

Europa League – 16tel Finale: FC Sevilla gegen Borussia Mönchengladbach in Sevilla

Im Free-TV auf Kabel 1 – Beginn Sendung: 20.30 Uhr , Anstoß: 21:05 Uhr

Kabel 1 überträgt wie immer das Spiel der deutschen Mannschaft, die um 21.05 Uhr antritt. Damit ist das Spiel des VfL Wolfsburg gegen Sporting Lissabon nur live auf SKY zu sehen, oder live zu hören beispielsweise auf sport1.fm oder im Radio. Übertragen wird das schwere Auswärtsspiel der Borussia aus Mönchengladbach bei der spanischen Nummer 4, dem FC Sevilla.

TV-Sender und Anstoss: FC Schalke 04 vs Real Madrid – Champion’s League Achtelfinale am 18.02.2015

Fußball am Mittwoch, 18.02.2015 um 20:45 Uhr im Free-TV:

Champion’s League – Achtelfinale: FC Schalke 04 gegen Real Madrid in Gelsenkirchen

Im Free-TV auf ZDF – Beginn Sendung: 20.25 Uhr , Anstoß: 20:45 Uhr

Ein grosses Spiel wartet nach der Niederlage gegen Eintracht Frankfurt auf die Mannschaft des FC Schalke 04. Das ZDF überträgt in dieser Woche, der ersten der KO-Phase des Achtelfinals der Champion’s League, das Spiel der Knappen im heimischen Stadion gegen Real Madrid. Hingegen wird das Auswärtsspiel des FC Bayern München, der gegen Donezk aufgrund der bekannten politschen Lage in Lviw spielen wird, in dieser Woche nur von SKY live übertragen.

TV-Sender und Anstoss? Schachtar Donezk – FC Bayern München, Achtelfinale Champion’s League, Di 17.02.2015

Fußball am Dienstag, 17.02.2015 um 20:45 Uhr:

Champion’s League Achtelfinale:
Schachtar Donezk – FC Bayern München

Dieses Spiel wird nicht live im Free-TV übertragen, sie sind nur bei SKY live zu sehen. Das ZDF zeigt nach dem Live-Spiel Schalke-Real am Mittwoch die Zusammenfassungen. SKY überträgt Live, sowie per Online-Radio www.sport1.fm, und auf verschiedenen lokalen Radio-Stationen (v.a. die News-Sender).

In dieser Woche kommen die Fans des FC Schalke 04 im Free-TV auf ihre Kosten, dagegen schauen die Bayern-Fans in die Röhre. Allerdings erwarten die Bayern-Anhänger gegen die ukrainische Mannschaft nichts anderes als einen lockeren Durchmarsch. Die richtigen Brocken warten erst in den späteren Runden, wie Real Madrid, der FC Chelsea oder der FC Barcelona. Zu dem Zeitpunkt könnten dann auch bereits weniger deutsche Mannschaften im Wettbewerb sein, so dass öfter die Bayern im ZDF gezeigt werden.

TV-Sender und Anstoss: VfL Wolfsburg vs FC Bayern München – Bundesliga 18. Spieltag am 30.01.2015

Fußball am Freitag, 30.01.2015 um 20:30 Uhr im Free-TV:

Bundesliga – 18. Spieltag: VfL Wolfsburg gegen FC Bayern München in Wolfsburg

Im Free-TV auf ARD – Beginn Sendung: 20.15 Uhr , Anstoß: 20:30 Uhr

Zum Auftakt der Rückrunde überträgt die ARD das erste Spiel des 18. Spieltags, und gleichzeitig das derzeitige Topp-Duell in der Fussball Bundesliga. Der von VW stark unterstützte VfL Wolfsburg empfängt den Rekordmeister und absoluten Liga-Dominator FC Bayern München. Um überhaupt noch den Funken von Spannung um die deutsche Meisterschaft in dieser Saison entstehen zu lassen, müssen die Wolfsbuger das Spiel in jedem Fall gewinnen.

TV-Sender und Anstoss? FC Bayern München – ZSKA Moskau, 6.Spieltag Champion’s League, Mi 10.12.2014

Fußball am Mittwoch, 10.12.2014 um 20:45 Uhr:

Champion’s League 6. Spieltag:
FC Bayern München – ZSKA Moskau

Dieses Spiel (wie auch am Dienstag Lissabon- und Dortmund-Anderlecht) wird nicht live im Free-TV übertragen, sie sind nur bei SKY live zu sehen. Das ZDF zeigt nach dem Live-Spiel Maribor-Schalke die Zusammenfassungen. SKY überträgt Live, sowie per Online-Radio www.sport1.fm, und auf verschiedenen lokalen Radio-Stationen (v.a. die News-Sender).

Das Bayern-Spiel ist das einzige der vier Champion’s League Spiele mit deutscher Beteiligung in dieser Woche, bei dem es sportlich für das Team um garnichts mehr geht. Der Gruppensieg ist unter Dach und Fach (Dortmund und Leverkusen kämpfen noch um den ersten Platz in der Gruppe, Schalke noch um das Weiterkommen), die Konkurrenz klar distanziert. So könnte Trainer Pep Guardiola einigen Dauerläufern, wie beispielsweise Xabi Alonso oder Thomas Müller, eine Pause gönnen – die Backups sind auch nicht die schlechtesten. Abschenken sollten die Bayern die Partie natürlich trotzdem nicht, da sie für die Verfolger von Manchester City und dem AS Rom noch von Bedeutung sein kann, und man sicher nicht den Wettbewerb verzerren will.

Page 1 of 2112345»1020...Last »